Zum Inhalt springen
Startseite » Neun Meistertitel für Wismarer Boxer

Neun Meistertitel für Wismarer Boxer

Bei den Landesmeisterschaften im Boxen stiegen in Neubrandenburg nur die Besten aus MV in den Ring – und der Wismarer Nachwuchs mittendrin. Mit mehreren Titeln im Gepäck fuhren sie nach Hause.

Wismar, die jungen Nachwuchsboxer aus Wismar können stolz sein: Mit fünf Landes- und vier Vizemeistertiteln im Gepäck kehrten die neun Sportler erst kürzlich vom Finale der Landesmeisterschaften Mecklenburg-Vorpommern aus Neubrandenburg in die Hansestadt Wismar zurück.Bereits im Oktober hatten sich die Schüler, Kadetten und Junioren sowie die Männer und Frauen beim Viertelfinale in Rostock für die Finalkämpfe qualifiziert. „Dass es keine leichte Aufgabe wird, war uns von vornherein klar“, erklärt Cheftrainer Ingolf Kappell, der zusammen mit Manfred Spieß und Steffen Haupt die jungen Sportler trainiert.

In Neubrandenburg stiegen die Besten aus zehn Landesvereinen in den Ring. Im Mittelgewicht der Kadetten konnte das Wismarer Nachwuchstalent Fynn Düring (13) so seine Erfahrungen mit seinem Gegner aus Greifswald sammeln, der – nach seinen Worten – einiges an sportlicher Fairness vermissen ließ, dann aber doch in der ersten Runde dem Wismarer durch technisches K. o. unterlag.

Das harte Vorbereitungstraining für Fynn Düring (re.) – hier mit Trainer Ingolf Kappell – hat sich ausgezahlt. Der 13-jährige Mittelgewichtler aus Wismar erkämpfte sich beim Finale der Landesmeisterschaften den Meistertitel. Quelle: Daniel Koch

Auch Moritz Bohling (29) lieferte sich mit seinem Gegner Tom Dieringer (Schweriner HTB) einen harten Kampf, der ihn mitunter fast bis an das Limit brachte. „Er war echt stark im Nehmen“, so Bohling, der letztlich nach einem Abbruchsieg in der dritten Runde als Sieger aus dem Ring steigen konnte.

Insgesamt eine sehr gute Leistung aller, freute sich der Cheftrainer und ergänzte abschließend: „Das ist für die jungen Kämpfer motivierend, darauf können wir auch weiter aufbauen“.


Diese Sportler holten Meistertitel

  • Schüler: Armin Scharf (Landesmeister), Tjark Düring und Erik Willner (beide Vizelandesmeister)
  • Kadetten: Fynn Düring und Erwin Scharf (beide Landesmeister)
  • Junioren weiblich: Sophie Holter (Vizelandesmeisterin)
  • Frauen: Mia Lück (Landesmeisterin)
  • Männer: Moritz Bohling (Landesmeister), Nico Safarjan (Vizelandesmeister)

QUELLE: https://www.ostsee-zeitung.de/Mecklenburg/Wismar/Wismar-Neun-Meistertitel-fuer-den-Boxnachwuchshttps://www.ostsee-zeitung.de/Mecklenburg/Wismar/Wismar-Neun-Meistertitel-fuer-den-Boxnachwuchs